Start > Unsere Schule > Schulbibliothek

Unsere schuleigene Bücherei ist ein fortlaufendes Gemeinschaftsprojekt, auf das wir besonders stolz sind. Untergebracht ist sie in der ehemaligen Wohnung des Hausmeisters.
Bereits in die Planungphase wurde die Schülerschaft mit eingebunden. Es sollte ein Ort für Rückzugsmöglichkeiten mit besonderer Leseatmosphäre geschaffen werden. Viele Fragen mussten geklärt, Vorschläge eingesammelt und Entscheidungen getroffen werden.
Im November 2013 war es dann soweit, der Umbau konnte beginnen.

Start der Bauphase im November 2013

Doch hier endete die tatkräftige Beteiligung von Eltern und Schüler*innen nicht.
Durch eigens organisierten Kuchenverkauf der Klassen konnten rund 2000 € eingenommen werden, die in die Neugestaltung der Bücherei einflossen. Und auch die Eltern konnten sich mit einbringen. In Zusammenarbeit mit dem Kollegium wurde das Folieren der neuen Bücher organisiert, wodurch ebenfalls Gelder für weitere Lernmittel frei wurden.

Eine entspannte Atmosphäre lädt zum Verweilen ein

Für jeden was dabei

Das Ende der Bauarbeiten kann sich sehen lassen und begeistert bis heute.
Zusätzlich zu der breit gefächerten Auswahl an Lektüre stehen den Schülern zwei Computerarbeitsplätze für Recherchen zur Verfügung.
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung konnte ein offizieller Kooperationsvertrag mit der Stadtbibliothek Spandau abgeschlossen werden. So steht der Konkordia-Grundschule einmal wöchentlich eine Kollegin der Stadtbücherei zur Verfügung.
Auch in den Unterrichtsplan wurde die neue Schulbibliothek integriert. Entsprechend unserem Anspruch der Leseförderung hat jede Klasse eine feste Büchereistunde im Stundenplan verankert.

Der „Affenfelsen“ erfreut sich äußerster Beliebtheit und dient als Treff- und Sammelpunkt.
Auch umliegende Kitas können die Bücherei an zwei Tagen in der Woche nutzen, was gerne wahrgenommen wird.

© COPYRIGHT 2019 KONKORDIA-GRUNDSCHULE