Start>Schüler > Wettbewerbe > Vorlesewettbewerb im Dezember 2019

Liebe Kinder der Klassen 5 und 6, liebe Lehrer.
Ich begrüße euch/Sie zum heutigen Vorlesewettbewerb der Konkordia-Grundschule. Die Konkordia-Grundschule ist eine Lesende Schule. Bereits in unserem Schulprogramm ist verankert, dass in möglichst vielen Unterrichtsstunden und jedem Fach das Lesen gefördert werden soll. Ihr fragt euch: „In Sport oder Musik lesen? Wie soll das denn gehen?“ Es geht.
Bei der Stationsarbeit habt ihr Stationskarten, die gelesen werden müssen, um die nötigen Geräte aufzubauen. Auf diesen steht, wohin ihr die Materialien der Station stellen müsst.
Auch in Musik müsst ihr in der Lage sein, den Text lesen zu können, um ein Lied zu singen.
Lesen macht Spaß. Lesen bildet. Wir haben eine eigene Schulbibliothek, die ihr regelmäßig besuchen könnt. Wir arbeiten mit den Lesepaten zusammen, die euch nicht nur vorlesen, sondern auch mit euch gemeinsam lesen werden.

Der Vorlesewettbewerb ist, wie es das Wort sagt, ein Wettbewerb, zu dem die besten Leser*innen der 6. Klassen antreten. Anschließend küren wir die Schulsiegerin oder den Schulsieger der Konkordia-Grundschule. Unsere Schulsieger melden wir bis zum 15.12.2019 an den Bezirk und im Frühjahr 2020, also im Februar/März, findet dann der Regionalentscheid statt, zu dem alle Sieger*innen der Spandauer Grundschulen antreten werden. Aus dem Regionalentscheid geht die/der Sieger*in des Bezirks Spandau hervor, die/der im Mai 2020 im Landesentscheid des Bundeslands Berlin gegen den Sieger der anderen Berliner Bezirke antritt.
Die Siegerin oder der Sieger des Landes Berlin qualifiziert sich für das Bundesfinale im Juni 2020, an dem deutschlandweit die besten Leser*innen gegeneinander antreten. Und wer weiß, vielleicht ist ja jemand aus unseren Reihen mit dabei? Vielleicht aber auch nicht, das wäre auch nicht schlimm.

© COPYRIGHT 2019 KONKORDIA-GRUNDSCHULE