Start>eFöb > Aktuelles > Hilfe bei den Hausaufgaben

Liebe Eltern,

ein Angebot unserer eFöb ist die Erledigung der Hausaufgaben.
Zurzeit betreuen wir ca. 220 Kinder und davon müssen ca. 150 Kinder ihre Hausaufgaben erledigen. Sie kommen aus verschiedenen Klassen
(1.- 6. Klasse) und daher ist das tägliche Hausaufgaben-Pensum sehr unterschiedlich.
Unterrichtsschluss ist zwischen 13:10 – 14:45 Uhr. Hinzu kommt, dass einige Kinder ihre Aufgaben konzentriert, selbstständig und zügig erledigen, andere lassen sich von Allem und Jedem ablenken und haben das Gefühl nie fertig zu werden.
Ebenso spielt das Leistungsniveau der Kinder eine große Rolle.
Hausaufgaben sind eine Wiederholung und gleichzeitig eine Festigung des im Unterricht erlernten Stoffes, sie sind keine Erarbeitung neuer Inhalte.

Die Hausaufgabenkinder der 2. – 3. Klassen werden in einem Klassenraum von einer Erzieherin von ca. 14:20 – 15:30 Uhr Montags bis Donnerstags betreut. Die Erstklässler werden separat ihre Hausaufgaben erledigen. Der zeitliche Rahmen für die Hausaufgaben beträgt ca. 15 Minuten für die 1. Klassen, für die 2. Klassen ca. 30 Minuten, für 3. – 4. Klassen ca. 45 Minuten, für 5. – 6. Klassen ca. 60 Minuten. Die Hausaufgabenkinder der 4. – 6. Klasse können zum Schularbeitszirkel gehen.

Kinder, die bis 14:45 Uhr Unterricht haben, Kinder die an AGs der Schule, bzw. an AGs vom Hort teilnehmen, können an diesem Tag keine Hausaufgaben erledigen.

Oft zeigt sich erst bei den Hausaufgaben, ob ein Kind Verständnisschwierigkeiten hat; die Fehler zeigen wo es noch Unterstützung braucht. Die Erzieher*innen geben dann Hilfestellung, sie korrigieren keine Hausaufgaben. Die Erzieher*innen halten regelmäßig Rücksprache mit den Klassenlehrern, bzw. mit den Fachlehrern.
Abschließend weisen wir nochmals darauf hin, dass Sie als Eltern durch die Anfertigung der Hausaufgaben in der eFöB nicht von der Pflicht entbunden sind, die Hausaufgaben ihrer Kinder zu Hause zu kontrollieren.

Ihr Team der eFöb

© COPYRIGHT 2019 KONKORDIA-GRUNDSCHULE